Die Sicherheitstrainer stärken die intuitiven Fähigkeiten, die innere Alarmanlage der Kinder und zeigen ihnen, wie Angst zum Vorteil genutzt werden kann, um die eigenen, wahrnehmbaren Gefühle besser zu verstehen und sie im Sinne der Gewaltprävention nutzen zu lernen. 

 

Kinder sollen wissen, dass es Regeln und Absprachen zwischen ihnen und ihren Eltern gibt und diese eingehalten werden müssen, um Schutzmechanismen zu implementieren und die eigene Sicherheit zu erhöhen.

 

Durch selbstbewusstes Auftreten können die Kinder aus der Opferrolle herauskommen, denn Täter suchen sich immer die Schwächsten unter ihnen heraus. Die Sicherheitstrainer zeigen den Kindern, wie sie über Körpersprache Botschaften vermitteln, die mögliche Täter wahrnehmen. 

 

SecuKids lernen, Grenzen zu setzen und diese aktiv, unter Einsatz von Körpersprache, Stimme, Gestik und Mimik zu verteidigen. Sicherheitstrainer zeigen, wie man die Öffentlichkeit im Notfall richtig nutzt und wo man sich Hilfe holen kann.

 

Die Kinder sollen Gefahren rechtzeitig erkennen und eigene Handlungsstrategien entwickeln, indem sie wissen, wie mögliche Täter agieren und wie man intuitiv darauf reagieren soll. 

 

Dauer

Ein SecuKids® Kurs dauert 3 Stunden á 60 Minuten

 

Kosten    

45,00 Euro / je Kind, inkl. Urkunde, Kindernotfall-Ausweis und kursbegleitender

Eltern-Infobroschüre 

 

 

Öffentliche Kurse finden Sie unter Orte/Termine 

 

 

 

 

Möchten Sie einen SecuKids© Kurs selbst organisieren oder in Ihrer Einrichtung anbieten? - dann freuen wir uns, wenn wir Sie tatkräftig hierbei unterstützen dürfen. Unsere Sicherheitsexperten stehen Ihnen mit Rat und Tat zur Seite.