top of page
  • Ist SecuKids® ein Selbstverteidigungskurs?
    Ein klares nein. SecuKids® ist ein Sicherheits- und Gewaltpräventionsprogramm und hilft Kindern, sich vor Gewalt zu schützen. Ziel ist es, Gefahren zu erkennen und das richtige Verhalten zu verstehen. Selbstverteidigung ist immer eine Reaktion auf z.B. einen Angriff und wir von SecuKids® agieren lieber frühzeitig, um gar nicht erst in solche Situationen zu kommen. Dennoch haben wir ein Selbstverteidigungsprogramm entwickelt, in dem die Kids lernen, sich effektiv und sinnvoll zu verteidigen - das SecuKids® SelfDefense Programm.
  • Mein Kind ist sehr schüchtern. Bringt da ein solcher Kurs überhaupt was?
    Eindeutig ja, denn Täter, egal welche Tätergruppe, suchen sich fast immer schwache und zurückhaltende Kinder aus, bei denen sie leichtes Spiel haben und nicht damit rechnen müssen, dass sich das Kind wehrt. SecuKids® wurde genau für diese Kinder gemacht! SecuKid® fördert das Selbstbewusstsein und bringt die Kinder in die Lage, sich selbst zu behaupten!
  • Sind Eltern, Lehrer oder sonstige Erwachsene beim Kurs anwesend?
    Eltern, Betreuer, Lehrer oder Trainer sind bei einem SecuKids® - Sicherheitstraining nicht anwesend, denn wir bringen den Kindern bei, wie sie Gefahren erkennen und richtig handeln! Durch die Anwesenheit von Erwachsenen (Eltern, Lehrern, Betreuer usw.) reagieren die Kinder immer anders, sind abgelenkt und wiegen sich in Sicherheit. Häufig sind sie auch gehemmt und haben Angst, z. B. Eltern zu enttäuschen. Dadurch wird unser Ziel, Kinder sicher, stark und selbstbewusst zu machen, nicht oder nur schwer erreicht! Aus diesem Grund haben wir uns schon vor Jahren entschieden, keine(!!!) Erwachsenen in den Kursen zuzulassen!
  • Mein Kind ist für sein Alter sehr weit in der Entwicklung. Kann ich es auch bei einem Kurs für die Großen anmelden?
    Bitte melden Sie Ihr Kind immer entsprechend des Alters Ihres Kindes an. Die Einteilung basiert auf unserer jahrelangen Erfahrung mit den Kindern. Wir vermeiden dadurch eine Überforderung der Kinder und erzielen für alle Beteiligten sehr gute Ergebnisse in unserer Arbeit. Bitte melden Sie auch keine 3- oder 4-jährigen zu einem Sicherheitstraining an, denn für diese Zielgruppe sind die Inhalte noch nicht verständlich.
  • Wer steckt hinter dem Programm und welche Qualifikationen haben die Ausbilder?
    SecuKids® wurde von Personenschützer und Sicherheitstrainer Oliver Becker gegründet. Oliver ist aber nicht nur in diesem Bereich tätig, er arbeitet ausserdem als Selbstverteidigungs- und Kampfkunstlehrer und ist Fachkraft für gewaltfreie Kommunikation, Fachberater Safe Kita und Kinderschutzbeauftragter. Er berät Unternehmen, Vereine und Einrichtungen zum Thema Schutz und Sicherheit für Kinder. Ausserdem ist er Vorsitzender des SecuKids - Kinderschutz e.V. Unsere Ausbilder besitzen neben der Ausbildung zum/zur SecuKids® - Ausbilder:in auch verschiedene weitere Qualifikationen wie z.B. Kinderschutzbeauftragte(r), Fachkraft für gewaltfreie Kommunikation und /oder Personenschutz. Auch Erste-Hilfe am Kind, Kommunikation und kindgerechte Unterrichtsgestaltung gehören zum ständigen Fortbildungsprogramm.
  • Kann mein Kind auch mehr als einmal an einem SecuKids® Training teilnehmen?
    Viele Kinder haben schon 2 oder 3 mal ein SecuKids® Sicherheitstraining besucht, denn die Kinder haben viel Spaß in unseren Trainings und kommen gerne wieder. Natürlich festigen sich damit auch die Lerninhalte bei den Kindern. Mehrmals im Jahr veranstalten wir auch Trainings mit besonderen Schwerpunkten, die immer eine sinnvolle Ergänzung zu einem SecuKids® Kurs sind.
  • Kann ich auch Privat- oder Einzelunterricht bei SecuKids® buchen?
    Wir bieten bei SecuKids® keinen Privatunterricht oder Einzelstunden an. Gerade Kinder lernen in denn SecuKids® Sicherheitstrainings auch über gruppendynamische Prozesse und ein starkes Miteinander. Nur so können wir als Gemeinschaft nachhaltige Erfolge für den Schutz und die Sicherheit unserer Kinder erzielen.
  • Gibt es bei SecuKids® selbst auch ein Kinderschutzkonzept?
    Ja, wir haben seit Jahren ein eigenes Kinderschutzkonzept implementiert, denn wir selbst arbeiten ja jeden Tag mit Kindern und haben hohe Ansprüche an unsere Ausbilder*innen, wenn es um das sensible Thema Kinderschutz geht! Unser Kinderschutzkonzept ist hier einsehrbar:
  • Wie füge ich neue Fragen und Antworten hinzu?
    Um neue FAQ hinzuzufügen, befolge diese Schritte: 1. Verwalte FAQ in deiner Website-Verwaltung oder im Editor. 2. Füge einen neue Frage und Antwort hinzu. 3. Weise deine FAQ einer Kategorie zu. 4. Speichere und veröffentliche. Du kannst jederzeit zurückkehren und deine FAQ bearbeiten.
  • Kann ich ein Bild, Video oder GIF zu meinen FAQ hinzufügen?
    Ja. Um Medien hinzuzufügen, befolge diese Schritte. 1. Verwalte FAQ in deiner Website-Verwaltung oder im Editor. 2. Erstelle neue FAQ oder bearbeite bereits vorhandene. 3. Klicke im Antworttextfeld auf das Video-, Bild- oder GIF-Symbol. 4. Füge Medien aus deiner Bibliothek hinzu und speichere.
  • Wie entferne ich den Titel „Häufig gestellte Fragen“?
    Du kannst den Titel im FAQ-Tab für „Einstellungen“ im Editor bearbeiten. Um den Titel in deiner App zu entfernen, öffne den Tab „Website & App“ in deiner Owner-App und passe ihn an.
bottom of page